Das Kollegium

Die Lehrkräfte der Musikschule Hofheim sind alle akademisch ausgebildet und haben neben dem Studium auf dem Instrument auch eine umfassende musikpädagogische Ausbildung. Sie besuchen regelmäßig Fortbildungen und stehen aktiv im Konzertleben der Region. Im Rahmen von Fachbereichstreffen und Lehrerkonferenzen tauschen sich die Kolleginnen und Kollegen über ihre methodischen und didaktischen Konzepte aus. Durch fächerübergreifende Projekte wird die interne Kommunikation zusätzlich verstärkt.

Unser qualifiziertes und internationales Kollegium geht im Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche der Schüler ein, gewährleistet eine hohe Unterrichtsqualität und vermittelt zugleicht die Freude am Musizieren.

 

Marie-Anne Augustin

Tanz

  • Marie-Anne Augustin wurde bei Waltraud Luley in Frankfurt ausgebildet
  • Sie war Gastdozentin an der Staedelschule Frankfurt und Hochschule für Gestaltung, Offenbach
  • Frau Augustin ergänzte ihre Ausbildung durch Fortbildungen in den USA und besuchte dort u.a. die New York City Dance School
  • Sie ist seit über dreißig Jahren selbständige Tanzlehrerin mit eigenen Studios
  • Seit 1.1.2016 leitet Sie die Tanzabteilung der Musikschule Hofheim

Jonathan Becker

Klavier

  • Der Pianist, Sänger und Dirigent Jonathan Becker wurde 1986 in Büdingen geboren.
  • Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er mit neun Jahren und lernte im Alter von 16 Jahren zusätzlich Fagott.
  • Als Jugendlicher war er Chorsänger in der Weilburger Kantorei und Fagottist im Jungen Sinfonieorchester Wetzlar.
  • Ab 2006 Studium Schulmusik mit Hauptfach Klavier bei Prof. Andreas Meyer-Hermann und Schwerpunktfach Gesang bei Prof. Thomas Heyer an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.
  • Im Anschluss  Aufbaustudium in Klavier bei Prof. Andreas Meyer-Hermann.
  • Jonathan Becker besuchte zahlreiche Meisterkurse, u.a. als Pianist in verschiedenen Liedduos bei Prof. Helmut Deutsch.
  • Seine Gesangsausbildung ergänzte er bei Prof. Melinda Paulsen und Katharina Kutsch.
  • 2016 Aufbaustudium Orchesterleitung bei Prof. Vassilis Christopoulos.
  • Jonathan Becker konzertiert als Liedbegleiter und Korrepetitor.
  • Als Klavierlehrer unterrichtet Jonathan Becker leidenschaftlich gerne Schüler jeden Alters und Leistungsstandes. Ein ganzheitlicher Unterricht , zielführende Methoden und die Freude am Klavierspielen stehen im Zentrum der Unterrichtsgestaltung.
  • Jonathan Becker unterrichtet seit November 2016 an der Musikschule Hofheim

Nicolai Bernstein

Sinfonietta Hofheim

  • mit sechs Jahren erster Violinunterricht
  • 2001 Mitglied des Landesjugendorchesters
  • 2006 - 2012 Studium Violine an der Hochschule Frankfurt
  • 2009 - 2011 Mitglied des Schleswig-Holstein Festivalorchesters
  • 2013 Aufnahme des Masterstudiengangs Historische Interpretationspraxis an der Hochschule Frankfurt
  • 2014 Beginn des Dirigierunterrichts an der Hochschule Frankfurt
  • seit 2014 Leiter der Sinfonietta Hofheim der Musikschule Hofheim

Herta Biersack

Musikalische Früherziehung, Musik-Bewegung-Kunst, Musiktheater

Felicia Brunner

Gesang, Stimmbildung, Kinderchor

  • Als Schülerin Unterricht in Violine
  • Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Arleen Auger und Mainz bei Monika Eder
  • Ausbildung zur Opernsängerin an der Opernschule der Wiesbadener Akademie
  • Weiterbildungen in Eutonie, Feldenkreis, Alexandertechnik
  • 1994 Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes
  • Mitglied in mehreren professionellen Gesangsensembles
  • Von 1994 bis 2000 festes Mitglied am Staatstheater Wiesbaden
  • Mitglied des Deutschen Gesangslehrerverbandes (DGV)

Florian Dierschke

Trompete, Bläserklasse

Plamena Doncheva

Klavier

Guido Duclos

Gitarre

  • Studium am College of Performing Arts in Adelaide klassische Gitarre, Laute, Viola da Gamba, Theorie und Komposition
  • Konzerte in ganz Europa, vor allem Spanien
  • Er unterrichtet seit 2002 an der Musikschule Hofheim Gitarre und Flamenco-Gitarre

Guido Duclos

Sonja Ebel-Eisa

Gesang, Stimmbildung, Kinderchor

  • Studium im Fach Klavier an der Akademie für Tonkunst in  Darmstadt
  • Studium Gesang mit Abschluss Diplom – Gesangspädagogin an Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt
  • Teilnahme an Belcanto-Meisterkursen zur Funktionalen Stimmentwicklung bei Cornelius Reid, Carol Baggott-Forte und Donna Reid
  • 2000-2007 Mitglied des Extra-Chores der Oper Frankfurt
  • Intensive Beschäftigung mit der Feldenkrais-Methode (Bewusstheit durch Bewegung)
  • Fortbildungen im Bereich Kinderstimme, Kinderchor
  • Unterrichtstätigkeit in Musikschulen und Privat
  • Besondere Hinwendung zur Musik des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Sopranistin im trio esprit rude –Aufführung von Werken der klassischen Moderne bis zu zeitgenössischer Musik
  • Seit 2009 unterrichtet Sie Kinderchor und Gesang an der Musikschule Hofheim

Katrin Ebert

Violine, Viola

  • Als Schülerin am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz Violin- und Klavierunterricht
  • Konzertmeisterin des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz
  • Jungstudentin in Saarbrücken bei Prof.Ulrike Dierick
  • Studium der Orchestermusik und Instrumentalpädagogik in Saarbrücken und Freiburg
  • Aushilfe am Saarländischen Staatstheater
  • Aufbaustudium Barockgeige in Frankfurt
  • Seit 1998 Mitglied des Barockmusik-Ensembles „Le Goût Étranger"
  • Mitglied bei La Stagione Frankfurt, Johann-Christian-Bach-Akademie Köln und Cappella Coloniensis
  • Leiterin des Hochheimer Kammerorchesters

Helmut Eckstein

Blockflöte, Saxophon

  • Studium Blockflöte und Geige an der Akademie für Tonkunst Darmstadt
  • Private Ausbildung bei Ralf Schmidt (Frankfurt) im Fach Saxophon
  • Aufbaustudium Blockflöte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • Mitglied und Special Guest in Gruppen unterschiedlichster Stilrichtungen
  • Verschiedene CD-Einspielungen
  • Auftritte in Clubs, auf Ausstellungen, Messen, bei Festivals und anderen Gelegenheiten

Kirsten Englert

Kontrabass

Brita Göhring

Violine

  • Studium von Violine und klassischem Schlagzeug in Strasbourg
  • Spielte unter renommierten Dirigenten wie Winfried Zillig oder Bernhard Klee
  • Kammermusikkurse bei Professor Hubert Buchberger/Frankfurt
  • Seit 1973 an der Musikschule Hofheim
  • Viele Erfolge ihrer Schüler beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und beim Mendelssohn-Wettbewerb für junge Streicher und Pianisten

Daniel Grosskinsky

Violine

Giovanna Guarino

Tanz, klass. Ballett

Katrin Heller

Querflöte

  • Katrin Heller studierte für das Lehramt an Realschulen in Freiburg
  • Anschließend absolvierte sie ihr Studium zur  Diplom-Musikpädagogin mit den Fächern Rhythmik und Querflöte an der Musikhochschule Köln
  • Ein Weiterbildungsstudiengang im Bereich Jazz-und Popularmusik an der Musikhochschule Frankfurt rundet ihre Ausbildung ab
  • Ergänzt und inspiriert wird ihre Lehrtätigkeit durch die künstlerische Arbeit als Musikerin
  • Sie beschäftigt sich mit unterschiedlichen Musikstilen von Klassik bis Jazz und freier Improvisation
  • Als Solistin und Mitglied verschiedener Ensembles wie z.B. dem Flötenquartett Flûtes Fatales, und verschiedenen Orchestern wie der Camerata Louis Spohr geht sie einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland nach
  • Sie ist Mitglied des Bachchores Mainz
  • Katrin Heller unterrichtet das Fach Querflöte seit September 2015 an der Musikschule Hofheim

 

Katrin Heller

Norbert Henß

Klavier

Teddie Hwang

Klavier, Instrumentenkarussell

  • Bachelor of Music and Germanic Studies der Indiana Universität, USA
  • Masterdiplom auf historischen Flöten des Königlichen Konservatoriums Den Haag
  • 2004 Erste Preisträgerin des internationalen Traversflöte - Wettbewerbs der National Flute Association of America
  • Konzertiert in Europa, USA, Mexiko und Taiwan
  • Gibt Meisterkurse in verschiedenen Universitäten und Musikhochschulen in Mexiko und Taiwan
  • Unterrichtet auf Deutsch, Englisch und Mandarin
  • An der Musikschule Hofheim seit 2010 im Fach Klavier tätig

Gabriela Kaufmann

Klarinette

Daniel Kempin

Gitarre

  • Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt in klassischer Gitarre und Klavier
  • Kantor der jüdischen Gemeinde in Frankfurt
  • CD-und Rundfunkproduktionen mit jiddischen Liedern
  • Konzerte in ganz Europa, Israel und den USA
  • Seit 2002 an der Musikschule Hofheim

Daniel Kempin

 

Edgar Kerst

Schlagzeug, Percussion

  • Als Schüler Unterricht in Violine
  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen im Fach Violine und Schlagzeug
  • 2 jähriger freiwilliger Wehrdienst im Bundeswehr-Orchester der Marinemusikkorps-Ostsee in Kiel
  • Ausbildung in Ensembleleitung und Schlagzeug an der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Im Anschluss Schlagzeugstudium an der Musikhochschule der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster. Schwerpunkte des Studiums waren Orchester-Schlagzeug, Schlagzeug-Ensemble und Vibrafon/Jazz-Vibrafon
  • Ehemaliger Percussionist der Band „Groovler“ und Projekt-Drummer der Band „Crosses Brot“ im Bereich Rock / Pop / Soul / RnB
  • Teilnahmen an verschiedenen Schlagzeug, Percussion und Body-Percussion Workshops
  • seit Februar 2017 Lehrer an der Musikschule Hofheim für Schlagzeug und Percussion

Georg Köpfler

Posaune, Tuba

  • Nach dem Abitur Tubist im Heeresmusikkorps Koblenz
  • Aushilfe als Tubist in den Staatstheatern Darmstadt und Wiesbaden
  • Mitglied des Blechbläserensembles der Wiesbadener Musik- und Kunstschule
  • Unterrichtet seit 1987 tiefes Blech an der Musikschule Hofheim

Armin Kopp

Posaune

  • Während der Schulzeit im Franziskaner-Internat Watersleyde (NL) intensive musikalische Förderung durch Singen im Chor und Instrumentalunterricht (besonders Posaune); begeisterte Mitwirkung im Schulorchester und im Schulblasorchester
  • Lehramtsstudium (Musik, Theologie) an der Universität Frankfurt (1968 – 1972)
  • Zivildienst in der offenen Altenhilfe (AWO Frankfurt)
  • Lehramtsreferendariat (1974/75) und zweites Staatsexamen
  • Von 1975 bis 2014 Lehrertätigkeit (Schwerpunkt Musik) in Frankfurt (Sachsenhausen und Gallus), sowie in Eschborn
  • Außerhalb der Schule als Posaunist vielfältig unterwegs in Tanzkapellen und Bigbands, in einem Blechbläser-Ensemble und in einem Sinfonieorchester, auch als Dirigent und Leiter eines Blasorchesters und einer Bigband, sowie eines Jugendchores.
  • Ab 1992 im Lehrer-Team einer Integrationsklasse
  • Ab 1996 Aufbau der Bläser- und Musikklassen an der Heinrich-von-Kleist-Schule Eschborn und Aufbau des Musik-Schwerpunkts (Orchester- und Konzertprojekte, Musicals u. a.)
  • Regionalkoordinator „Schulen mit Schwerpunkt Musik“ (MTK / GG)
  • Seit 2014 im aktiven Ruhestand: Deutsch-Unterricht und Musik-Projekt mit Geflüchteten, Mitarbeit bei „Bridges - Musik verbindet“, Mitglied verschiedener Instrumental-Ensembles , sowie als Bass im „German-American-Community-Choir“

 

Martin Kowollik

Schlagzeug

  • Studium Jazz/ Rock/ Pop an der Musikhochschule Leipzig sowie künstlerisches Aufbaustudium in Weimar
  • Konzerte im Bereich Big Band, Jazzensemble, Blues und Latin
  • Leitung des Fachbereichs Schlag- und Blechblasinstrumente an der Musikschule Friedberg
  • Lehrtätigkeit an Musikschulen für Schlagzeug sowie Leitung verschiedener Perkussionensemble an Grundschulen
  • Fortbildungen im Bereich Klassenmusizieren mit Perkussionsinstrumenten

Gilbert Kuhn

Schlagzeug, Rockband

Cezary Kwapisz

Klavier

Gabriele Lambertz

GItarre, E-Gitarre, Instrumentenkarussell

Carola Meißner-Zech

Blockflöte

  • Im Alter von 7 Jahren Unterricht in Blockflöte und Klavier
  • Seit 1973 an der Musikschule Hofheim erst im Fach Musikalische Früherziehung, dann im Fach Blockflöte

Jeanine Müller-Laupert

Barockoboe, Blockflöte

  • Hoch gelobt als ebenso „entzückend wie erfrischend” (Boston Musical Intelligencer), spielt sie auf Oboen und Blockflöten in zahlreichen Orchestern Deutschlands, den USA und weltweit
  • Im Jahre 2011 debütierte sie mit „Symphonie des Dragons“ beim Boston Early Music Festival und gründete 2014 die „Rhein-Main-Hautboisten“
  • Im selben Jahr trat sie als Solistin mit der „Dallas Bach Society“ und dem „Collegium Musicum Stuttgart" auf
  • Höhepunkte ihrer Reisen um die ganze Welt waren unter anderem die Erstaufführung von Bachs „Johannespassion“ auf historischen Instrumenten in Kapstadt (Südafrika), die Mitwirkung bei der „Wiener Akademie“ in einer Bühnenproduktion des Filmschauspielers John Malkovich, sowie zahlreiche Konzerte mit Werken von J. S. Bach, geleitet von Joshua Rifkin in Japan, den USA, Belgien und in Deutschland.
  • Als ebenso begeisterte Kammermusikerin gründete sie 2009 „The Sprightly Companions“
  • Geboren in den USA, studierte Jeanine Krause am St. Olaf College Northfield, Minnesota, an der University of Nebraska – Lincoln, am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz, und schließlich an der Boston University
  • Seit 2000 an der Musikschule Hofheim
  • Heute lebt Jeanine Müller-Laupert in Deutschland, Sie ist verheiratet und hat einen Sohn

Thorsten Müller

GItarre, E-Gitarre

  • Thorsten Müller unterrichtet seit 1999 an der Musikschule Hofheim
  • Sein Unterrichtsangebot umfasst Unterricht für Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche und Erwachsene auf Gitarre (Konzertgitarre, Spanische Gitarre, Liedbegleitung, Popgitarre) und E-Gitarre
  • Ausbildung für E-Gitarre an der Future Music School Aschaffenburg
  • Studium zum Dipl. Musiklehrer für Gitarre an der Akademie für Tonkunst Darmstadt
  • Mehrfach erlangten seine Schüler erste Preise beim Wettbewerb "Jugend musiziert"
  • Durchführung von "Minibands" an allgemeinbildenden Schulen mit eigenem Unterrichtskonzept.
  • Langjährige Erfahrung durch Spielen in unterschiedlichen Bands (Rock, Blues, Pop)
  • Gitarrenduo "Le Jazz Hot!" (Swing im Stil von Django Reinhardt) und Auftritte beim "Hessen-Jazzfestival" und "Bingen Swingt"

Andreas Neuwirth

Klavier, Rockband, Instrumentenkarussell

Michaela Neuwirth

Querflöte

  • Studium am Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt mit Hauptfach Querflöte und Nebenfach Klavier
  • Weiterbildungsstudiengang Jazz - und Popularmusik an der Frankfurter Musikhochschule
  • Seit 2002 Dozentin an verschiedenen Musikschulen im Rhein-Main Gebiet
  • Intensive Beschäftigung mit Jazz - und Popularmusik auf zahlreichen Workshops, z.B. Völklinger Jazztage oder Jazzconceptions in Darmstadt
  • Jahrelange Konzerterfahrung als Solistin, Kammer-und Orchestermusikerin
  • Aktiv im Rock - Pop - Jazzbereich als Mitglied verschiedener Bands und Formationen, Duo mit dem Frankfurter Pianisten Mathias Schabow

Rick Panzer

Percussion

  • Rick W. Panzer ist Amerikaner, lebt jedoch seit Jahrzehnten in Deutschland.
  • Er studierte an der De Paul University, Chicago (Diplom in Musiktheorie); Roosevelt University Chicago (elektr. Komposition bei Michael Babcock) und an der Northeastern University, Illinois (Lehrer-Diplom).
  • Als Komponist, Musiker und Pädagoge arbeitete er mit vielen Künstlern, vor allem mit Choreographen und Tänzern wie z.B. Gus Giordano/Lea Darwin oder FredTraguth (Bonn), zusammen.
  • Er leitete als Musikdirektor das American Theater in Frankfurt und wirkte für die BigBand des Hessischen Rundfunks als Komponist und Arrangeur.
  • Am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz unterrichtete er Perkussion, Rhythmusschulung und Keyboard.
  • Seit 2015 bietet Rick Panzer Workshops und Percussionkurse an der Musikschule Hofheim an.

Kerstin Pramschüfer

Violine, Viola

Michael Rausch

Violine, Viola, Streicherklasse

Olga Reiser

Querflöte

  • Geboren in Russland, bekam mit sieben Jahren den ersten Querflötenunterricht
  • Besuch der Spezialmusikschule in Jekaterinburg, anschließend Studium am dortigen Konservatorium
  • 2009 Konzertdiplom an der Hochschule für Musik in Würzburg
  • Mehrfache Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe
  • Ihre besondere Leidenschaft gilt der Kammermusik
  • Seit Mai 2016 unterrichtet sie an der Musikschule Hofheim

Bettina Rentsch

Gitarre

Jens Reuver

Schlagzeug

  • Studium Jazz- und Popularmusik (Diplom) an der Hochschule für Musik Mannheim bei Keith Copeland (Drumset), José Cortijo (Percussion) und Dennis Kuhn (Klassisches Schlagzeug)
  • 1999-2001 Aufbaustudium Jazzperformance Rutgers-University, New Jersey, USA (Master of Music)
  • Stipendium International Summer Course in Bannf, Kanada
  • Workshops bei Antonio Sanchez, Tommy Igoe, Wolfgang Haffner, Ed Thigpen, Kenny Werner u.a.
  • Unterricht in Moellertechnik und Open Handed Playing (Claus Hessler)
  • Lehrtätigkeit an Musikschulen, Bigband- und Ensembleleitung, Bandcoaching, Workshops
  • Freischaffende Tätigkeit als Jazzschlagzeuger in verschiedenen Besetzungen

Katharina Rohloff

Gesang, Stimmbildung

  • Studium der Gesangspädagogik an der Wiesbadener Musikakademie
  • 2006-2008 Weiterbildung Musikphysiologie an der Universität der Künste und HfM Berlin
  • Meisterkurse  u.a. bei Ingeborg Danz, Prof. Helmut Kretschmar
  • Teilnahme an Kursen für Liedgestaltung, Szenische Darstellung, Schauspiel, Sprecherziehung
  • Fortbildungen Kinder- und Jugendstimme, Professionelle Sprech- und Singstimme, Estill Voice Training, Gesang im Musical und populärer Gesang, Körperarbeit für Sänger und Musiker
  • Unterrichtstätigkeit an Musikschulen, Stimmbildungsworkshops, Fortbildungen für Erzieherinnen und Lehrkräfte
  • Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen

Nadezhda Rousseva-Feil

Schlagzeug, Instrumentenkarussell

  • Erster Schlagzeugunterricht mit 9 Jahren an der Nationalen Musikschule in ihrer Heimatstadt Pleven
  • Als Solistin und mit dem Jugendensemble Accent gewann sie zahlreiche Wettbewerbe.
  • Belegte Meisterklassen u.a. bei Keiko Abe, Peter Sadlo, Karzyna Mycka, Bogdan Bacanu, Wim Voss, Dave Samuels.
  • 2006 - 2008 Jungstudentin an der Hochschule Frankfurt
  • 2008 - 2015 Studium im Fach Künstlerische Instrumentalausbildung mit Abschluss Diplom
  • Im Studium erhielt sie ihre pädagogisch-didaktischen Kenntnisse in Seminaren mit Andrea Schneider, Walter Reiter und Jörg Fabig
  • Drumsetunterricht bei Claus Hessler
  • 2009 Praktikum bei der Philharmonie Südwestfalen
  • Gastauftritte im Staatstheater Kassel und den Städtischen Bühnen Frankfurt sowie diversen Ensembles und Orchestern im Rhein-Main Gebiet
  • seit August 2016 unterrichtet sie an der Musikschule Hofheim Schlagzeug und im Instrumentenkarussell.

Christoph Rücker

E-Bass, Jazz-Kontrabass

Corinna Salow

Cello, Celloensemble

  • Künstlerische Ausbildung im Fach Cello an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • Meisterkurse bei Wolfgang Boettcher, Siegfried Palm und Claus Kanngießer
  • Aufbaustudium Barockcello bei Rainer Zipperling und Olaf Reimers an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • Meisterkurse im Fach Barockcello bei Anner Bylsma und Gerhard Darmstadt
  • Vorliebe für Kammermusik: Unterricht für Celloensembles, Streichquartette und Ensembles in unterschiedlichen Besetzungen
  • Schüler solistisch wie kammermusikalisch erfolgreich beim Wettbewerb  "Jugend musiziert"
  • Seit 1996 Solocellistin der Neuen Philharmonie Frankfurt
  • Seit 1988 an der Musikschule Hofheim

Lena Schmid

Klarinette

  • Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Plattling zur staatlich geprüften Ensembleleiterin im Laienmusizieren
  • Studium an der Wiesbadener Musikakademie mit Hauptfach Elementare Musikpädagogik und Klarinette
  • Teilnahme an Kammermusikkursen für Instrumentalisten an der Musikakademie Schloss Weikersheim.
  • Bühnenmusik im Staatstheater Wiesbaden
  • Unterschiedliche Orchester- und Kammermusikprojekte im Raum Stuttgart und Wiesbaden.
  • Seit 2014 Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen im Rhein-Main Gebiet

Tino Schmidt

Trompete, Trompetenensemble

Ute Schmidt

Eltern-Kind-Gruppen, Rhythmik

  • Ausbildung in Rhythmischer Erziehung beim Bildungswerk Rhythmik e.V. in Köln
  • Regelmäßige Fortbildungen in Musikalischer Früherziehung, Musik und Tanz, Musiktherapie und Musikpädagogik
  • Leitete Rhythmikkurse in Kindergärten und rhythmisch- musikalische Familienwochenenden für die katholische Familienbildung in Frankfurt
  • Unterrichtet seit 2000 musikalische Früherziehung, Rhythmik, musikalische Krabbel- und Babykurse sowie Tanzworkshops und Multiplikatorenkurse für Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen
  • Im Vorstand des Vereins „Arbeitsgemeinschaft für Elementare Musikerziehung“ (AGEM) tätig
  • Seit 2002 an der Musikschule Hofheim
  • Sie unterrichtet die Fächer Krabbelmusik, Liederbus, sowie Rhythmik und Musikalische Früherziehung

Jakob Schmitt

Schlagzeug

  • Studium Jazz und Popularmusik sowie Instrumentalpädagogik an der Frankfurter Musikwerkstatt
  • Unterricht bei Hanns Höhn, Daniel Guggenheim, Michael Küttner
  • Freischaffende Tätigkeit als Schlagzeuger und Percussionist in zahlreichen Bands von Rock/Pop über Jazz und Bigband bis hin zu Latin/Salsa
  • Lehrtätigkeit an der Musikschule Hofheim seit 2010

Hans-Georg Schwab

GItarre, E-Gitarre, Rockband

  • Als Schüler Unterricht in Blockflöte, Klavier, Trompete und E-Gitarre
  • Studium klassische Gitarre und E-Gitarre an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main mit Diplomabschluss
  • Er unterrichtet seit 1999 an der Musikschule Hofheim Gitarre, E-Gitarre, coacht Bands und leitet Workshops

Nora-Gudrun Spitz-Zipper

Oboe

  • Erster Unterricht in Bruchsal
  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt
  • Ausbildung bei der Pianistin Prof. Poldi Mildner zur Klavierlehrerin mit Diplom für staatliche MusikerzieherInnen
  • Parallel dazu Studium im Fach Oboe bei Prof. Alfred Sous mit Abschluss Künstlerische Reifeprüfung
  • Studium an der Musikhochschule München bei Prof. Günter Passin
  • Konzerte, Rundfunkaufnahmen und CD-Aufnahmen, u.a. im Deutschlandfunk und im HR
  • Aushilfen an den Theatern in Gießen, Kassel und am Badischen Staatstheater Karlsruhe
  • Konzerte mit dem Frankfurter Barockensemble
  • Seit 1985 Oboistin des Mutare Ensemble Frankfurt
  • Seit 1980 Lehrerin für das Fach Oboe an Dr. Hoch`s Konservatorium in Frankfurt
  • Von 1996 bis 2000 Lehrauftrag an der Musikhochschule Frankfurt
  • Seit 1986 an der Musikschule Hofheim

Guido Spitz

Fagott

Ursula Stamm-Göltl

Violine, Viola, Instrumentenkarussell

Elena Stern

Klavier

  • In Moskau geboren, erhielt mit fünf Jahren den ersten Klavierunterricht
  • Absolvierte die Zentrale Musikschule für besonders begabte Kinder beim Moskauer Konservatorium
  • Studium am Moskauer Tschajkowski-Konservatorium bei Prof. Lew Oborin, Solistendiplom mit Auszeichnung
  • Solistin, Kammermusikerin, Dozentin an der Moskauer Musikakademie und an der Zentralen Musikschule des Moskauer Konservatoriums
  • 1992 Emigration nach Deutschland
  • Soloaufnahmen beim Hessischen Rundfunk
  • Intensive Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikpartnerin
  • Seit Herbst 1992 an der Musikschule Hofheim
  • Viele Erfolge ihrer Schüler bei Wettbewerben, u. a. Bundepreisträger "Jugend musiziert"
  • Seit 1995 Dozentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt
  • Seit 2002 Dozentin für Klavier an der Hochschule für Musik in Mainz

Dorothee Streich

Musiktheater

  • Studium in den Fächern Gesang, Gesangspädagogik und Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Seit 2011 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Bereich Musikpädagogik, Schwerpunkt Fachdidaktik Elementarmusikpädagogik
  • Seit 2009 Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Musikschulen in den Bereichen Gesang und Elementare Musikpädagogik
  • Engagements in den Bereichen Oper, Operette, Musical u.a. am Stadttheater Aachen, Opera Zuid Maastricht, Opernwerkstatt am Rhein Köln
  • Konzerte unterschiedlichster musikalischer Stilrichtungen (Alte Musik, Klassik, Musical, Jazz, Pop)
  • Sängerin/Musicaldarstellerin in verschiedenen Tourneeproduktionen
  • Mitglied mehrerer professioneller Ensembles und Bands
  • Seit 2014 im Ensemble der Burgfestspiele Alzenau (Musical und Schauspiel)
  • Seit August 2016 an der Musikschule Hofheim

Florian Streich

Cello, Streicherklasse

  • mit fünf Jahren erster Cellounterricht
  • mehrfache 1. Bundespreise "Jugend musiziert"
  • nach dem Abitur Studium Künstlerische Instrumentalausbildung im Fach Violoncello an den Hochschulen für Musik Köln und Frankfurt.
  • seit 2013 Masterstudium Klavierkammermusik in Frankfurt
  • vielfacher Stipendiat und Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.
  • Cellist im "EnsembleColor"
  • seit 2015 an der Musikschule Hofheim

Christine Teuber

Rhythmik, Musikalische Früherziehung

Emir Tufekcic

Gitarre, E-Gitarre

Winfried Turowski

Keyboard, Klavier, Orgel

  • Stammt aus einer Hofheimer Musikerfamilie
  • Erste Klavierstunden bei Norbert Brecht am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt
  • Mit 16 gab er seinen ersten Klavierunterricht
  • Studium für Instrumentalpädagogik bei Gisela Sott an der Musikhochschule in Frankfurt.
  • 1988 - 2006 Inhaber einer eigenen Musikschule
  • Unterrichtet Kinder und Erwachsene in allen Stilrichtungen, sowohl Klassik als auch Improvisation, Tanz- und Unterhaltungsmusik
  • Seit September 2007 an der Musikschule Hofheim

Karsten von Lüpke

Klavier

Susanne Wassenich

Klavier

  • Seit 1978 an der Musikschule Hofheim
  • Klavierstudium an der Frankfurter Musikhochschule bei Frau Prof. Poldi Mildner, Abschluss Künstlerische Reifeprüfung
  • Schüler erfolgreich beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und dem „Mendelssohn-Wettbewerb für junge Streicher und Pianisten“
  • Konzerttätigkeit umfasst Soloprogramme, Kammermusik, Rundfunkaufnahmen sowie Mitwirkung in verschiedenen Ensembles
  • Meisterkurse bei Jürgen Uhde, Karl-Heinz Kämmerling und Pavel Gililov

Heidi Werkmann

Musik-Bewegung-Kunst